Nach einer OECD-Studie ist Israel das am drittbesten gebildete Land der Welt. Bei den Daten aus dem Jahr 2017 wurde der Prozentsatz von 25- bis 64-Jährigen ausgerechnet, die nach der schulischen Grundausbildung einen mindestens zweijährigen Abschluss daran angehängt haben. Die Studie zeigt, dass 50,9 Prozent der Israelis in der Zielgruppe einen höheren Bildungsabschluss besitzen. Auf Platz 1 landete Kanada und auf Platz 2 Japan. (Israelnetz)

Schulklasse in Israel. Foto: Yossi Zeleger/Flash90

Pin It on Pinterest

Shares
Share This