Zusammen mit der Helping Hand Coalition unterstützen wir von Christen an der Seite Israels zahlreiche Holocaust-Überlebende in Israel. Ein Schwerpunkt sind dabei die regelmäßigen Gemeinschaftszeiten in verschiedenen ,,Shalom-Häusern“. Hier trifft man sich bei leckerem Essen und guter Musik um Zeit miteinander zu verbringen.

Begegnungszeit im ,,Shalom-Haus“ in Cäsarea. Foto: Helping Hand Coalition

Für die Holocaust-Überlebenden sind diese Treffen immer eine ganz besondere Zeit und eine Hilfe gegen das Gefühl der Einsamkeit. Zu den Treffen werden sie oftmals sogar extra mit Kleinbussen von Zuhause abgeholt. Im Januar fand mit den Musikern Losha und Jody Ryabinov ein weiteres ,,Shalom-Haus“ in Cäsarea statt. Gemeinsam saß man bei Gesangs- und Pianoklängen in einer persönlichen Atmosphäre zusammen. Man konnte sich untereinander austauschen und natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. In der Bildergalerie finden Sie ein paar Momentaufnahmen von dieser besonderen Begegnungszeit.

Pin It on Pinterest