Freundesbrief Nr. 86

(Die aktuelle Ausgabe zum Durchblättern, ist weiter unten zu finden)

Etwa 17.500 Holocaustüberlebende in der Ukraine

Die meisten von ihnen leben in bitterer Armut

Gut 70 Jahre nach dem Ende des Holocaust leben heute noch etwa 17.500 alte jüdische Menschen, die in ihrer Kindheit und Jugend den Holocaust überlebt haben, in der Ukraine. In ihrer Kindheit erlitten sie Hunger, Kälte und Todesangst und Verlust von nahen Verwandten. Im Alter scheint sich manches zu wiederholen: die monatlichen Sozialleistungen von etwa 30 – 50 EUR reichen für die Empfänger oft nicht für das Nötigste. Durch die Konflikte in der Ostukraine haben sich die Lebensmittelpreise in der gesamten Ukraine in den letzten 2-3 Jahren im Schnitt mehr als verdoppelt. Das hat die ohnehin schon große Not noch deutlich verschärft. (…)

Pin It on Pinterest