Editorial

(Die aktuelle Ausgabe zum Durchblättern, ist weiter unten zu finden)

Liebe Leser!

Kurzer Rückblick: Als Christen an der Seite Israels blicken wir mit großer Dankbarkeit auf das Jahr 2018 zurück. Das 70. Jubiläumsjahr des Staates Israel und das 20. Jubiläumsjahr von uns als Christen an der Seite Israels war außerordentlich dynamisch, vielseitig und gesegnet. Wir danken allen Lesern für Ihr Interesse an Israel und Ihrer Verbundenheit mit unseren Aufgaben und Anliegen! Kurzer Ausblick: Die Unruhen an der Nord- und Südgrenze Israels dauern fort. Im April sind für Israel Neuwahlen angesagt. In Deutschland und Europa nimmt der Antisemitismus und Israelhass laufend zu. Die gute Nachricht lautet: Trotz dieser und anderen bedenklichen Entwicklungen wächst die christlich-jüdische Freundschaft und Zusammenarbeit auf vielfältige Weise: Das zeichenhafte Menora-Projekt der jungen Generation sorgt für positives Aufsehen in Israel! Der Global Prayer Call ruft im ersten Halbjahr mit zwei Konferenzen zum Gebet nach San Remo und nach Jerusalem. Und unsere Unterstützung für Holocaustüberlebende in Deutschland, in der Ukraine und in Israel wird auf unterschiedlichen Ebenen nochmals intensiviert! Mehr zu all dem in dieser Ausgabe! Ich wünsche Ihnen viel Freude und Gewinn beim Lesen! In bleibender Verbundenheit,

Ihr/Euer Harald Eckert

Pin It on Pinterest