Kongress Gemeinde und Israel 2013 – Plenumsveranstaltungen

15,00 20,00 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Teil 1: Dr. Jürgen Bühler – „Das Paradoxe an Israel“
Teil 2: Benjamin Berger – „Mit Geburtswehen wird ein männlicher Sohn geboren“
Teil 3: Podiumsgespräch – „Welche Relevanz hat das Israel-Anliegen für die Gemeinde?“
Teil 4: Schabbatfeier
Teil 5: Schwester Joela – „Der ‚blinde Fleck‘ der Christenheit“
Teil 6: Jobst Bittner – „Die Decke des Schweigens zerbrechen“
Teil 7: Harald Eckert – „Deutschland auf dem Weg in das Tal der Entscheidung“

Unter der Überschrift „Aus der Kraft der Wurzel die Zukunft gestalten” fand vom 7.-9.11.2013 in der „Gemeinde auf dem Weg”, Berlin der 2. „Gemeinde-Israel-Kongress” statt. Veranstalter war das „Christliche Forum für Israel” (CFFI), ein Verbund von etwa 40 Organisationen, Werken und Vereinen, die sich zum Ziel gesetzt haben, Israel zu stärken, das biblische Israel-Verständnis in Kirchen und Gemeinden zu fördern sowie die Deutsch-Israelischen Beziehungen zu festigen und zu vertiefen. Dieser 2. Kongress versteht sich als Fortsetzung des 1. Kongresses dieser Art vom November 2006 mit über 2.000 Teilnehmern.